Kategorie: ‘Erlebtes’

Weihnachtsbaumaktion

Erschienen am 9. Dezember 2018 in Erlebtes

Es ist vollbracht! Es wurden alle Bestellungen ausgeliefert beziehungsweise abgeholt. Die Mehrbestellungen sind noch vorhanden. Wer noch einen Nordmanntanne unter 2m sucht, kann diesen für 1€ pro 10cm bei uns erwerben. Meldet euch einfach unter info@dpsg-kaster.de oder unter 0176/21062949 MS

Weiterlesen

Großzügige Spende – Dankeschön an alle Helfer

Erschienen am 7. Dezember 2018 in Erlebtes

Am Mittwoch hatten wir einen besonderen Gast auf unserer Weihnachtsfeier im Haus der Begegnung. Dustin von H.B.S. Industriedienste hatte nicht nur für alle Stammesmitglieder Schoko-Nikoläuse dabei sondern auch einen Scheck über 500 EUR für den Stamm. Im Vorfeld hatte sich Dustin auch unseren Pfadfinderplatz angeschaut und wir sind alle der Meinung, mit dieser tollen Spende dort…

Weiterlesen

Weihnachtsbaumaktion

Erschienen am 6. November 2018 in Erlebtes

Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, Weihnachtsbäume über die Pfadfinder zu bestellen. Die Nordmanntannen sind erhältlich in drei Größen (1,5m/18€, 2m/22€, 3m/33€) und werden gegen eine kleine freiwillige Aufwandsentschädigung in unsere Spendendose innerhalb von Kaster sogar geliefert. Ansonsten besteht die Möglichkeit, den Baum am Samstag, 08.12.2018, zwischen 13:00 und 15:00 Uhr in der…

Weiterlesen

Wir packen mit!!!

Erschienen am 26. Oktober 2018 in Erlebtes

Wie bereits im letzten Jahr, packen die Pfadfinder aus Bedburg-Kaster auch in diesem Jahr mit für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton. Wer uns dabei mit Material unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Wir können für die Schuhkartons folgendes gut gebrauchen (nur Neuware): kleine Stofftiere Malstifte, Malbücher Hygieneartikel (Seife, Zahnbürsten) kleine Spielsachen (Flummi, Autos, Puzzle…) Mützen, Schals…

Weiterlesen

HeLa 2018 – Wikinger auf großer Fahrt

Erschienen am 15. Oktober 2018 in Erlebtes

Der Start ins diesjährige Herbstlager fand diesmal am Bahnhof statt, wo sich eine Horde Wikinger auf den Weg nach Kall (Eifel) machte. Vor Ort angekommen, trug Sverre bereits die Spuren vom Kampf mit Räubern, die unseren Goldschatz gestohlen hatten. Mit selbst gebastelten Helmen folgten die mutigen Kriegerinnen und Krieger am nächsten Tag dem Drachen, dessen…

Weiterlesen