Aktionstage in den Ferien

Erschienen am 25. Juli 2021 in Erlebtes

In der ersten Ferienwoche 2021 musste erneut unser geplantes Sommerlager in Zeeland ausfallen. Statt dessen fanden von Montag bis Donnerstag Aktionstage auf dem Pfadfinderplatz statt. 

Zu Beginn wurden alle durch den Pflegedienst im Erftkreis Lützenkirchen getestet. An dieser Stelle daher nochmal vielen herzlichen Dank dafür!

30 Teilnehmer aller Altersstufen hatten vier Tage Zeit, ihr Abenteuerheft mit Stempeln für die diversen Aufgaben und Abenteuern zu füllen. Dazu gehörte z.B. Sandburg bauen, Floß bauen, Orientierung per Daumensprung und per Karte, ein Blind-Parcour, eine Mut-Aufgabe, Vierfüßer-Weitlauf, Faultier, Eis essen 🙂 und vieles mehr.

Darüber hinaus wurde viel gespielt, gebastelt und gemalt (Menschenketten, Wappen aus Steinen, Tischkicker). Unter anderem haben wir auch nachhaltige Wasserbomben gebaut und uns natürlich eine Wasserschlacht geliefert. 

Im Anschluss an die Aktionstage blieben die Rover noch für drei Tage mit Zelt auf dem Platz. Ein gelungener Start in die Ferien.

 

TH

Comments are closed.