Fahrtennamen

Erschienen am 6. Juli 2018 in Erlebtes

In unserer Aufstiegsfeier haben wir darüber gesprochen was ein Fahrtenname ist. Hier konnten wir unsere Akela nennen, aber auch BiPi und tusk kamen zur Sprache.

Die Kinder und Jugendliche fanden das sofort klasse und haben dafür gestimmt dies in unserem Stamm Eisvögel weiter voranzutreiben.

Die erste Taufe stand auch gleich an.

Unser Julian ist ein wissbegieriges Kerlchen und fragt ständig warum ist das so oder warum macht man das nicht anders.

Daher haben wir Julian nun den Fahrtennamen ASKY verliehen.

Dieser Name soll sein wertvolles Wesen widerspiegeln. Lieber Julian, bleib wie ein Schwamm und sauge das Wissen in dich auf.

Besiegelt wurde die Taufe mit Drachenblut.

MS

Comments are closed.